Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32
POLL (AT) - Drehstart - geschrieben am 13.07.2009

Am 02. Juli 2009 begannen die Dreharbeiten zu Chris Kraus neuem Film POLL (AT) in Estland.


VIER MINUTEN gewinnt in Namibia - geschrieben am 15.05.2009

Bei seiner letzten offiziellen Festivalteilnahme erhält der Deutsche Filmpreisgewinner von 2007 seine 46. internationale Auszeichnung

Vergangenen Sonntag wurde auf dem IX. Wild Cinema Windhoek International Film Festival in der Hauptstadt Namibias der vom Publikum gewählte Hauptpreis, der "International Audience Award" an die Kordes&Kordes Film-Produktion VIER MINUTEN vergeben.
Damit beendet das Knastdrama um ein von Hannah Herzsprung und Monica Bleibtreu verkörpertes Musikduell zweier Klavierspielerinnen mit seiner letzten offiziellen Festivalteilnahme eine beispiellose Erfolgstour. VIER MINUTEN hat in den letzten drei Jahren weltweit an mehr als 200 Festivals teilgenommen, dabei 46 Preise gewonnen und durch die Kinostarts in fast dreißig Ländern ein Millionenpublikum erreicht. "Wir sind ein bißchen stolz darauf, daß dieser Film nicht nur die Filmkultur unseres Landes so nachdrücklich repräsentieren durfte, sondern dabei auch noch kommerziell funktioniert hat", teilte die Produzentin Meike Kordes in einer Stellungnahme mit. VIER MINUTEN hat unter anderem zwei Goldene Lolas, vier Bayerische Filmpreise und den Hauptpreis des A-Festivals in Shanghai 2006 gewonnen.
Derzeit bereitet die Kordes&Kordes Film das Nachfolgeprojekt mit einem Großteil des erfolgreichen VIER MINUTEN-Teams vor. "Bei der historischen Coming-of-Age-Geschichte mit dem Titel POLL können wir neben Regisseur Chris Kraus auch wieder in Szenographie, Kostüm, Musik, Schnitt, Stuntbetreuung und sogar in der SFX-Abteilung mit derselben Crew arbeiten. Das freut uns sehr. Wir glauben an Kontinuität." erklärte die Produzentin Alexandra Kordes.
POLL ist eine deutsch-österreichisch-estnische Koproduktion. Die Dreharbeiten starten in wenigen Wochen in Estland.


VIER MINUTEN ausgezeichnet in Afrika & Frankreich - geschrieben am 11.02.2008

Im Rahmen der 58. Internationalen Filmfestspiele Berlin erhielt die Kordes & Kordes-Produktion VIER MINUTEN am Samstag erneut drei internationale Auszeichnungen und hat damit die Schallmauer von insgesamt 40 Filmpreisen durchbrochen.

Die Preise für "Best Feature Film" und "Best Actress" (Monica Bleibtreu) des "6th International Images Film Festival" Harare (Zimbabwe) nahm der Regisseur Chris Kraus aus den Händen des Kaufmännischen Direktors des Goethe-Instituts Dr. Jürgen Maier entgegen. "Ich bin völlig überrascht! Dass wir in Afrika zwei Preise gewonnen haben, hat uns bis heute niemand gesagt.", erklärte der Filmemacher den 300 geladenen Gästen auf dem traditionellen Berlinale-Empfang des Goethe-Instituts.

Des Weiteren erhielt die Produzentin Meike Kordes den "Coup de Foudre du Public" des französischen Branchenblattes "écran total" und des Kultursenders "CANAL PLUS". Mit diesem Preis wird der große Erfolg von VIER MINUTEN beim französischen Kinopublikum gewürdigt. Wie Serge Siritzky, der CEO von "écran total" mitteilte, wurde dieser Preis aufgrund von Zuschauerbefragungen des Magazins ermittelt: "According to our weekly poll, the French public has been crazed by your film." Nur zehnmal im Jahr wird ein "Coup de Foudre du Public" verliehen. Nach drei Wochen Auswertung hat VIER MINUTEN in Frankreich bereits weit über 100.000 Zuschauer erreicht.

Das Liebesduell um zwei von Hannah Herzsprung und Monica Bleibtreu gespielte Pianistinnen in einem Frauengefängnis wird am 3. März 2008 in Großbritannien und am 18. April 2008 in den USA gestartet.


Frankreich liebt VIER MINUTEN - geschrieben am 19.11.2007

Gleich vier hochkarätige internationale Preise hat der deutsche Filmpreisgewinner VIER MINUTEN (Regie: Chris Kraus) am vergangenen Wochenende auf verschiedenen Festivals in Frankreich erhalten.

Auf dem weltweit größten und bedeutendsten Musikfilmfestival, dem "8. Festival International Musique & Cinema" in Auxerre, erhielt das Gefängnisdrama den "Spezialpreis der Jury" für den Besten Film. Auch beide Darstellerpreise gingen an VIER MINUTEN. Sowohl Monica Bleibtreu, die in dem Drama eine strenge Klavierlehrerin verkörpert, als auch Hannah Herzsprung, die als rabiater Häftling überzeugt, wurden in Auxerre für ihre Leistungen als "Beste Darsteller" geehrt.

Am gleichen Tag wurde VIER MINUTEN auf dem "16. Internationalen Film Festival Sarlat" mit dem mit 20.000 Euro dotierten "Youth Jury Award" als Bester Film ausgezeichnet. Das vom französischen Pay-TV-Sender TPS gestiftete Preisgeld wird dem französischen Verleih EUROPACORP für die Herausbringung von VIER MINUTEN gutgeschrieben.

VIER MINUTEN startet in Frankreich am 16. Januar 2008 mit 82 Kopien und wird der bisher weltweit größte Start der international erfolgreichen Kordes & Kordes-Produktion werden.


VIER MINUTEN startet in den spanischen Top Ten - geschrieben am 25.07.2007

Der Gewinner des diesjährigen Deutschen Filmpreises, VIER MINUTEN, setzt seinen Siegeszug an der Kinokasse auch in Spanien unvermindert fort.
Nach seinem spanischen Start am 20. Juli konnte sich das Arthouse-Gefängnisdrama von Chris Kraus souverän in den Top Ten des Landes platzieren. Allein am ersten Wochenende spielte der Film 157.000 US-Dollar ein und erreichte damit beim fünftbesten Kopienschnitt in diesem Zeitraum Platz 10 der Charts. Der spanische Verleih Alta Classics hatte VIER MINUTEN nach dem sensationellen Erfolg des Dramas in Italien gleich mit 60 Kopien gestartet.
Neben VIER MINUTEN schafften in diesem Jahr nur die deutschen Beiträge DAS LEBEN DER ANDEREN und der Kinderfilm URMEL AUS DEM EIS den Sprung in die spanischen Top Ten.