MORGEN RÄUM ICH AUF

D 2007
R: Martina Elbert
D: Martina Elbert

Fernsehfilm, Drama, S16, 90 Min.


Inhalt // Stab // Besetzung // Infos

Nachdem Ellen (Esther Zimmering) von der Affäre ihres Mannes auf unschöne Art erfährt, packt sie Kind und Kegel, verlässt völlig überstürzt und kopflos das gemeinsame Heim und zieht mit dem ganzen Haushalt in die wesentlich kleinere Wohnung ihres Bruders. Dort herrscht schon nach kurzer Zeit völliges Chaos. Doch die sonst so perfekte Ellen findet weder Zeit noch Muße, dem ein Ende zu setzen. Sie beginnt stattdessen zu einer perfekten Verdrängerin zu werden. Mit den Gefühlen der Trennung total überfordert, stürzt Ellen sich in ihren neuen Job, steckt all ihre Energie in ihn und merkt gar nicht, wie sehr ihre 11 jährige Tochter Nina (Gina Holzapfel und Sandy Holzapfel) unter den gegebenen häuslichen Umständen leidet.

Die verzweifelte Nina verliert allmählich jegliches Vertrauen in ihre Mutter, kapselt sich immer mehr ab, schwänzt die Schule und verbringt ihre Zeit in ihrem neuen, penibel ordentlich eingerichteten Heim – einem Zelt am Flussufer. Als die Situation schließlich eskaliert muss Ellen um das Sorgerecht für ihr Kind bangen. Ellen wird bewusst, dass es so nicht weiter gehen kann.